März 2004: Samstag 20. März wurde in der Stadthalle im Rahmen der Jahresfeier der Waldorfschule Schopfheim von der 3. Klasse das Jurtenprojekt vorgestellt: Stangen schnitzen und bohren, kadieren, Scherengitter binden... Mittwoch 24. März Baukreistreffen Samstag, 27.März:Dachstangen schälen mit der Jugend- und Fahrtengruppe „Artaban“ Dienstag, 30.März Werkstattabend mit den Eltern der 3.Klasse. Bearbeitung der Scherengitterstangen. 

April 2004: Freitag, 2.April, 8.30 bis 12 Uhr: Werkstatttag der 3.Klasse mit Unterstützung von Eltern: Bohren der Scherengitterstangen. Einölen mit Leinölfirnis. Erste Fädelarbeiten am Scherengitter. Mittwoch, 14.April ab 15 Uhr Jurtenarbeitsnachmittagtag an alle, die mithelfen wollen. Dachstangen bearbeiten: - ablängen - Loch bohren - Befestigungsschnur anbringen Scherengitter: - fädeln -  restliche Stangen bohren und ölen Mittwoch 28. April: Baukreistreffen

Mai 2004: Dienstag, 4. Mai, ab 19 Uhr: Werkstattabend mit den Eltern der 3.Klasse. Fädeln der Scherengitter und vorbereiten der Dachstangen für das Anspitzen. Schulwerkstatt. Donnerstag, 6. Mai, ab 19 Uhr: Werkstattabend mit den Eltern der 3.Klasse. Fädeln der Scherengitter und Dachstangen vorbereiten. Schulwerkstatt. Freitag, 7. Mai, 8.30 bis 12 Uhr: Werkstatttag der 3.Klasse mit Unterstützung von Eltern: Filzen des Türfilzes, Ablängen der Dachstangen. Einölen der Scherengitterstangen mit Leinölfirnis. Fädelarbeiten am Scherengitter. Schulwerkstatt Filzwoche vom 8-15. Mai in Schopfheim Samstag und Sonntag 8+9. Mai: Probefilzen mit mit Allen (Rahmen bauen, Material besorgen, Probefilz legen und filzen mit Pferden...) Montag bis Samstag 10-15. Mai 8.30 bis 21.00 Uhr: Fließe auslegen, anfilzen, Filz aufrollen, mit den Pferden gehen und die Rollen filzen, Schnüre drehen, Holz holen im Wald, heizen für heißes Wasser zum Filzen, kochen... bei Familie Stefanie und Markus Haas, Mattenlee 29 in Schopfheim Sonntag 16. Mai Aufräumen, Transport in die Schule Montag 17. Mai erster Aufbau der Jurte, kleines Jurtenfest um 17.30 Uhr, übernachten ... hinter der Waldorfschule (bei dem Jurtenarbeitsplatz) Dienstag 18. Mai bis 19. Mai übernachten (je 1/2 Klasse) in der Jurte Donnerstag 20. Mai erster Abbau und einlagern

Juni 2004: Mittwoch 9. Juni 20.00 Uhr Jurtenbaukreis Montag 14. Juni Aufbau der Jurte ab 16.00 Uhr auf der Wiese hinter der Schule Dienstag 15. Juli Elternabend der 3. Klasse in der Jurte (Rückblick - Film und Bilder zum Jurtenbau) Donnerstagabend 17. Juni spontanes Treffen in der Jurte von verschiedenen Waldorflehrern Samstag 19. Juni Mitsommerspiel der 3. und 4. Klasse, Büfett für die Kinder der 3. und 4. Klasse in der Jurte, danach zur Besichtigung geöffnet für alle Interessierten

Juli 2004: Donnerstag, 1.Juli, Pädagogische Konferenz des Lehrerkollegiums in der Jurte. Bericht zum Jurtenprojekt der 3.Klasse Samstag und Sonntag 3.& 4. Juli: Private Veranstaltung - Geburtstagsfeier Dienstag, 6.Juli ab 20 Uhr Singen am Feuer in der Jurte mit Peter Klapprott (Gitarre) für Erwachsene Samstag, 10.Juli ab 17 Uhr Singen am Feuer in der Jurte mit Peter Klapprott (Gitarre) für Familien (nach der Einweihung der Sporthalle) Sonntag, 11.Juli von 17 bis 20 Uhr Tag der offenen Jurtentüre ab 17 Uhr Info-Stand zum Projekt mit kleinem Büfett, 18 Uhr mongolische Märchen in der Jurte 19 Uhr Dokumentarfilm zum Jurtenprojekt Montag, 12.Juli 20 Uhr Jurtenkreistreffen in der Jurte Themen für diesen Abend: Veranstaltungen in den Sommerferien, Fußboden, Vermietung Samstag, den 17. Juli ab 20.30 Lange mongolische Nacht in der Jurte mongolische Geschichten und Märchen, Fleisch-Gemüsetopf über dem Feuer gekocht, Gespräch zur Philosophie und Tradition der Jurte Dienstag, 20.Juli 20 Uhr Elternabend der 3.Klasse mit Filmvorführung 29 Juli Abbau der Jurte an der Schule 

August 2004: Aufbau bei Familie Zahrte als Unterkunft für Reiterferien, Donnerstag 12.8 der Dachkranz bricht, die Jurte sackt in sich zusammen, Dienstag 24.8 Abbau und Einlagerung der Jurte bei Familie Haas, Jurtenkreistreffen: wie geht´s weiter mit dem Dachkranz, Reparatur des Dachkranzes durch Knax, Besuch von Waldemar Reindl

September/Oktober 2004:

Montag 20.9.04 Treffen des Jurtenkreises bei Familie Peither
Themen: Vorbereitung der Waldorfwoche, Martinibasar, Preise für Vermietung, Dachkranz und Dachdurchführung für das Ofenrohr
An diesen regelmäßigen Treffen können alle interessierten Eltern der Schule teilnehmen, die die Jurte mit Leben füllen möchten.

Dienstag 21.9.04 18.30 Uhr bei Familie Haas verladen möglichst vieler Jurtenteile in den Anhänger

Mittwoch 29.9.04 ab 14.00 Uhr Aufbau der Jurte im Stadtpark in Schopfheim im Rahmen der Waldorfwoche, 
In den folgenden Tagen finden in und um die Jurte verschiedene Veranstaltungen statt: 
(Zuschauer und Helfer sind bei allen Veranstaltungen herzlich willkommen)

Mittwoch ab 19.00 Uhr: Film zum Bau der Jurte
Donnerstagvormittag: Dreschen, Mehl mahlen, Apfelsaft pressen Nachmittags: Bälle filzen
Freitag Märchenerzählen und Abends im Rahmen des Abschlussfestes Tee in der Jurte - gemütliches Beisammensitzen
Samstag Abbau der Jurte und Einlagerung bei Familie Wagner

November 2004:

Freitag 12.11 bis Sonntag 14.11: Aufbau der Jurte im Rahmen des Martinibasars 

 

Wer gerne eine Veranstaltung in der Jurte machen möchte, meldet sich bitte 
bei Frau Dycke 07627- 92 21 48 (madyc@gmx.de) oder bei Frau Peither
07622/ 68 48 166 (bpeither@gmp-verlag.de). Die Jurte kann auch gemietet werden, 
bitte auch dann bei den oben genannten Personen melden.